Kulinarische - Thema: Abgang, Bukett, Cuvée: Die Geheimnisse der Wein-Sprache - Schaufenster Fehmarn

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

gesucht - gefunden > Interessantes > Ernährung
 
 
 

Kulinarische - Thema: Abgang, Bukett, Cuvée: Die Geheimnisse der Wein-Sprache

Ob beim Weinhändler oder im gepflegten Small Talk - ohne ein kleines Repertoire an Fachbegriffen kommt man beim Thema Wein nicht aus. Dabei geht es eigentlich immer wieder um einige wenige, aber grundlegende Themen, die auch auf Ratgeberseiten wie www.weintrend.com. Wenn es um Anbaugebiete, Rebsorten oder den Ausbau, also die Behandlung des Weins nach der Ernte, geht, kommen hier bestimmte Begriffe immer wieder vor.

Ein langer Abgang

Der Abgang eines Weins wird als lang oder auch kurz bezeichnet. Damit gemeint ist der geschmackliche Eindruck, der nach dem Schlucken am Gaumen zurückbleibt. Hochwertige Weine haben einen langen, einfachere - vor allem säurearme - Weine einen eher kurzen Abgang. Entscheidend für den Säuregehalt und damit zum Teil auch für den Abgang ist das Wetter. Je wärmer es in der Anbauregion ist, desto weniger Säure hat der Wein.

Ein reichhaltiges Bukett

Mit dem Begriff Bukett, französisch Bouquet, spricht man den Geruch eines Weines im Glas an und damit ein wichitges Kriterium bei der Beurteilung. Es gibt einige Rebsorten, die für ihr ausgeprägtes Bukett bekannt sind, etwa der Gewürztraminer, der Sauvignon blanc oder auch der Riesling.

Die ausgewogene Cuvée

In Deutschland werden Weine traditionell vor allem sortenrein ausgebaut und angeboten, also als "Riesling", "Grauer Burgunder" oder "Trollinger". Zunehmend werden aber hier wie in anderen Weinanbauländern die Weine zur Cuvée verschnitten. Das bedeutet, dass die Weine unterschiedlicher Rebsorten gemischt werden und dann meist einen typischen, über die Jahre wiedererkennbaren Wein ergeben. In der französischen Region Cahors ist es Vorschrift, dass eine Cuvée mindestens 70 % der für die Gegend prägenden Rebsorte Malbec enthalten muss.
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü